Charta unterzeichnen

Datum:  6. Dezember 2016    Stand Unterschriften:  3214

Unterzeichnen Sie die Charta HIER online.

Im Namen Gottes des Allmächtigen! Das Schweizervolk und die Kantone, in der Verantwortung gegenüber der Schöpfung, .. gewiss, dass die Stärke des Volkes sich misst am Wohl der Schwachen.“

Schweizerische Bundesverfassung, 1998, Präambel

 

Statt der Bundesverfassung Folge zu leisten, entschied sich das Schweizer Volk im Verlauf der letzten Jahre für den Aufbau einer zunehmend lebensfeindlichen Gesellschaft: 2002 stimmte das Volk für die so genannte Fristenlösung. Mehr als 10'000 Kindern wird dadurch jährlich das Lebensrecht verweigert.

2004 entschied sich die Schweiz für ein JA zur Forschung mit embryonalen Stammzellen.

Auch werden Embryos und Föten mittels pränataler Diagnostik schon im Frühstadium einer Schwangerschaft untersucht und bei Anzeichen einer möglichen Behinderung eliminiert.

Seit einigen Jahren ist die Schweiz zudem eine international bekannte Destination für den Suizidtourismus geworden. Der Druck auf schwerkranke Senior/-innen wird zunehmen.

Hier geschieht grosses Unrecht!! Wir werden nicht schweigen, bis die Schwächsten unseres Volkes wieder absolutes Lebensrecht haben.

Als Schweizer Volk bekennen wir, dass wir es versäumt haben, den Schwächsten unserer Gesellschaft Schutz und Lebensrecht zu gewähren.

Wir bekennen, dass wir behinderten, kranken und sterbenden Menschen nicht den gebührenden Platz in unserer Gesellschaft gegeben haben.

Wir bitten Gott, den Allmächtigen, um Verzeihung für unsere Unterlassungen, unsere lebensfeindlichen Taten, unser feiges Schweigen.

Wir trauern um zehntausende Kinder, die in unserem Land das Licht der Welt nicht erblicken durften.

Wir gedenken all jener Menschen, deren Seelen durch ihre Beteiligung an der Abtreibungspraxis geschädigt wurden.  

Wir bitten Gott, den Allmächtigen, um Umkehr und Heilung für unser Volk.

Mit unserem persönlichen Leben und Wirken setzen wir uns gewaltlos dafür ein, dass Ungeborene, Behinderte und Kranke in der Schweiz wieder absolutes Lebensrecht erhalten.

 

Unterzeichnen Sie die Charta HIER online.

News

04.10.2016

Mehr als eineinhalb Stunden lang hatten die Gegner des 7. Marsch fürs Läbe geschrien und mit ihren...

15.09.2016

Lebenslang lebenswert: „Marsch fürs Läbe“ am Samstag in Bern

07.09.2016

Bis Ende Woche werden die Mitglieder des Bundesrats sowie des National- und Ständerats einen Brief...