OK, Trägerschaft, Verein

Organisations-Komitee

Die operative Arbeit zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungen im Rahmen des Marsch fürs Läbe wird von einem Organisations-Komitee wahrgenommen.

Organisationskomitee:

  • Präsidium: Daniel Regli

  • Gebet: Conny Stettler

  • Finanzen: Jürg Läderach, Christen für die Wahrheit

  • Medienverantwortliche: Beatrice Gall, Zukunft CH

  • Medien Westschweiz: David Gysel, EDU Schweiz

  • Technik/Logisitik/Sicherheit: Walter Mannhart, Christen für die Wahrheit

  • Webseite, Logistik: Christoph Keel, Human Life Schweiz

  • Facebook: Markus Döbeli, Agentur newnet

  • Käthi Kaufmann, Jugend & Familie
  • Dr. Wilf Gasser, Schweizerische Evangelische Allianz

Trägerschaft Marsch fürs Läbe

Die Trägerschaft wird laufend aktualisiert. Organisationen, die beitreten möchten, sollen sich bitte melden, um die Konditionen einer Mitarbeit beim Marsch fürs Läbe 2018 zu erfahren.

Arbeitsgruppe Jugend
& Familie
jugendundfamilie.ch
 

Christen für die
Wahrheit

cft.ch
EDU-Schweizedu-schweiz.ch
Gebet für die Schweizgebet.ch
 Human Life International (HLI) Schweizhuman-life.ch
 Ja zum Leben (JzL)ja-zum-leben.ch

Coaching
Bewerbungscoaching
Kommunikationsberatung

newnet.ch
printzessin.ch
c/o Jordi AG

printzessin.ch
Pro Lifeprolife.ch

Schweizerische
Evangelische Allianz
Résau évangélique suisse
each.ch
Vereinigung kath. Aerzte der Schweizmedcath.ch

Young & Preciousyoungandprecious.com
 Zukunft CHzukunft-ch.ch

Verein 'Marsch fürs Läbe'

 

Der Verein 'Marsch fürs Läbe wurde am 9. Mai 2011 in Zürich gegründet.

Präsident: Dr. Daniel Regli, 8046 Zürich

Aktuar: Walter Mannhart, 8722 Kaltbrunn

Kassier: Jürg Läderach, 8856 Tuggen

 

S T AT U T E N    V E R E I N   M A R S C H    F Ü R S    L Ä B E

(Änderung der Vereinsstatuten vom 10. Mai 2011; geändert durch Beschluss der Vereinsversammlung vom 24. Oktober 2017)

 

Art. 1   Name, Sitz, Dauer

Unter dem Namen ”Marsch fürs Läbe” besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB. 
Vereinssitz ist in Zürich.
Die Dauer der Vereinsaktivität ist unbeschränkt.

 

Art. 2   Zweck

Zweck des Vereins ist die Durchführung von Veranstaltungen zum integralen Schutz des Lebens, insbesondere die Durchführung der Kundgebung „Marsch fürs Läbe“. Ebenso kann der Verein weiterbildende und kulturelle Veranstaltungen sowie Gebetstreffen und Gottesdienste auf öffentlichem wie privatem Grund durchführen.

Der Verein kann Institutionen unterstützen, die sich für den gleichen Zweck einsetzen. Seine Tätigkeit ist nicht auf die Schweiz beschränkt.

Zur Erreichung seines Zweckes kann der Verein Grundbesitz erwerben, belasten und veräussern. Er kann zur Finanzierung und Förderung des Vereinszweckes auch Geschäftstätigkeiten aufnehmen. Der Verein kann für seine und die Interessen seiner Mitglieder auch den Rechtsweg beschreiten. 

 

Art. 3   Mitgliedschaft

Über die Aufnahme von Mitgliedern in den Verein entscheidet der Vorstand aufgrund eines Gesuches. Er kann die Aufnahme ohne Angabe von Gründen verweigern.

Die Mitgliedschaft erlischt durch Austritt, Tod oder Ausschluss. Die Austrittserklärung hat schriftlich auf Ende des Kalenderjahres an den Vorstand zu erfolgen. Der Vorstand kann ein Mitglied ohne Angabe von Gründen ausschliessen.

 

Art. 4   Organe

Die Organe des Vereins sind

  • Die Vereinsversammlung
  • Der Vorstand
  • Die Revisionsstelle

 

Art. 5   Vereinsversammlung

Die Vereinsversammlung ist das oberste Organ und wird schriftlich durch den Vorstand einberufen: 

·         mindestens einmal pro Jahr oder wenn die Geschäfte es erfordern,

·         wenn ein Fünftel der Mitglieder dies verlangt

Die Einberufung erfolgt unter Angabe der zu behandelnden Geschäfte schriftlich mindestens 10 Tage im Voraus.

Die Vereinsversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens die Hälfte der Vereinsmitglieder anwesend ist.

Die Vereinsversammlung hat folgende Befugnisse:

  • Genehmigung des Budgets, des Jahresberichtes und der Jahresrechnung
  • Wahl, Entlastung und Abberufung der Vorstandsmitglieder und der Mitglieder der Revisionsstelle
  • Festlegung des Mitgliederbeitrages
  • Revision den Statuten
  • Auflösung des Vereins

Vereinsbeschlüsse werden mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder gefasst. Sie werden in einem Beschlussprotokoll festgehalten.

Jedes Vereinsmitglied hat eine Stimme. Das Stimm- und Wahlrecht kann nicht delegiert werden

 

Art. 6   Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern. Er konstituiert sich selbst.

Die Amtsdauer der Vorstandsmitglieder beträgt drei Jahre. Eine Wiederwahl ist zulässig. Die Mitglieder des Vorstandes arbeiten ehrenamtlich.

Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit der Mehrheit der anwesenden Mitglieder, wobei mindestens die Hälfte anwesend sein muss. Über die Beschlüsse wird ein Protokoll geführt.

 

Art. 7   Buchführung

Die Buchhaltung erfolgt nach den anerkannten Grundsätzen im Vereinsrecht. Das Vereinsjahr entspricht dem Kalenderjahr. Die von der Vereinsversammlung gewählten Mitglieder des Vereinsvorstands zeichnen im Zahlungsverkehr kollektiv zu zweit.

 

Art. 8    Revisionsstelle

Die Revisionsstelle besteht aus zwei Revisoren, die von der Vereinsversammlung jeweils für die Dauer von drei Jahren gewählt werden. Sie müssen nicht Mitglieder des Vereins sein. Eine Wiederwahl ist zulässig

 

Art. 9   Finanzierung und Haftung

Der Verein wird finanziert durch:

·         Jahresbeiträge der Mitglieder

·         Gaben und Zuwendungen Dritter

·         Einkünfte aus Veranstaltungen und Dienstleistungen

Der jährliche Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 50.--. Dieser kann durch eine Statutenänderung neu festgesetzt werden. Jegliche Nachschusspflicht ist ausgeschlossen. Die Vereinsmitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglieder in den Organen keine Entschädigung. Für die Vereinsverbindlichkeiten haftet ausschliesslich das Vereinsvermögen.

 

Art. 10    Auflösung

Bei Auflösung des Vereins fällt das Vereinsvermögen an eine Institution, die einen gleichen oder ähnlichen Zweck verfolgt. Die Mitglieder haben keinen Anspruch auf das Vermögen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die vorliegenden Statuten wurden durch Beschluss der Vereinsversammlung geändert und ersetzen die Gründungs-Statuten vom 10. Mai 2011. Die geänderten Statuten treten per 24. Oktober 2017 in Kraft. 

Gezeichnet: Präsident, Kassier, Aktuar

News

14.11.2017

Unter dem Titel „Besser ohne Down“ plädierte der niederländische Bioethiker Marcel Zuijderland im...

01.11.2017

Auf der ganzen Welt gibt es sie: die Lebensrechtsmärsche. Auch in der Schweiz wird seit 2010 der...

18.09.2017

Auch wenn der „Marsch fürs Läbe“ für den gestrigen Sonntag, den 17. September 2017, verboten...