Aktuell international

Märsche im Ausland

Der Marsch fürs Läbe ist mit verschiedenen Märschen im Ausland vernetzt. Beim "Marsch fürs Läbe" sind deshalb auch immer Teilnehmer aus dem Ausland dabei. 

Zur gegenseitigen Unterstützung beim Einsatz für das Lebensrecht empfehlen wir allen Schweizer Lebensschützern, auch Märsche im Ausland zu besuchen. 

Paris, Sonntag 21. Januar 2023

Aus aktuellem Anlass steht der Marche pour la vie 2023 ganz im Zeichen des Themas Sterbehilfe. In Frankreich hat im September eine „Debatte“ über die Frage des Lebensendes begonnen. Dabei bewegt sich alles bewegt sich in Richtung Legalisierung der Euthanasie. Damit Menschen in Würde Sterben dürfen braucht es Begleitung! Ärztehände sind dazu da, Leiden zu lindern, nicht Menschen, die Leiden zu beseitigen!

Infos: https://enmarchepourlavie.fr

Washington, Freitag 19. Januar 2023

 

München, Samstag 13. April 2024

4. Marsch für das Leben

Infos: www.marschfuersleben.de

Argentina, Samstag 23. März 2023

9. Marchia por LA VIDA
14:00 en plaza Italia, Buenos Aires

Infos: http://www.marchaporlavida.com.ar/
 

Berlin, Samstag 21. September 2024

20. Marsch für das Leben

Liebe Freunde des Lebens, herzliche Einladung zum 20. Marsch für das Leben! 

Infos: www.bundesverband-lebensrecht.de

Köln, Samstag 21. September 2024

Marsch für das Leben

Liebe Freunde des Lebens, herzliche Einladung zum Marsch für das Leben!

Infos: www.bundesverband-lebensrecht.de

Wien, Samstag 5. Oktober 2024

Marsch fürs Leben
13:30 Uhr, Karlsplatz

Wir fordern echte Lösungen für Schwangere und ihr Umfeld, statt Abtreibung!
Wir fordern Gewissensfreiheit für alle Berufsgruppen, statt Zwang!
Wir fordern altersgerechten Unterricht für alle Schüler, statt Zwangssexualisierung!

Infos: www.marsch-fuers-leben.at