Aktuell international

Märsche im Ausland

Der Marsch fürs Läbe ist mit verschiedenen Märschen im Ausland vernetzt. Beim "Marsch fürs Läbe" sind deshalb auch immer Teilnehmer aus dem Ausland dabei. 

Zur gegenseitigen Unterstützung beim Einsatz für das Lebensrecht empfehlen wir allen Schweizer Lebensschützern, auch Märsche im Ausland zu besuchen. 

Rom, Samstag, 23. Mai 2020

Marcia per la Vita – 10-jähriges Jubiläum

Viele Pro-Life-Events werden in den Tagen vor dem Marcia per la Vita 2020 in Rom stattfinden! Die wichtigsten internationalen Prolife-Organisationen werden am 7. Rome Life Forum teilnehmen, das vom 20. bis 21. Mai an der Päpstlichen Universität St. Thomas von Aquin (Angelicum) veranstaltet wird. Am Donnerstagabend (21. Mai) findet in der Basilika St. Ignatius ein grosses Konzert für das Leben mit dem Chor von Mgr. Pablo Colino, dem ehemaligen Präfekten für Musik der Peterskirche, statt und am Freitagabend (22. Mai) eine Vigil der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments als geistliche Vorbereitung auf den Marsch am Samstag, 23. Mai.

Verpassen Sie diese Ereignisse in Rom nicht: Komm und marschiere mit uns für das Leben! Wir zählen auf dich, dass du hilfst, die Infos weiterzuverbreiten! Bitte gib das an zehn Freunde weiter: Nur mit deiner Hilfe können wir die Freude am Leben verbreiten! Lasst uns diesen Marsch zum bisher erfolgreichsten machen!

Infos: https://www.marciaperlavita.it/

Berlin, Samstag 19. September 2020

Marsch für das Leben

Beginn um 13 Uhr mit der Kundgebung. Anschliessend gemeinsamer Marsch für das Leben durch Berlin. Die Wegstrecke ist maximal 5 km lang und barrierefrei. Im Anschluss findet ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Die Veranstaltung endet gegen 17:30 Uhr.

Eine Anmeldung zum Marsch für das Leben ist nicht erforderlich. Es gibt Sonderbusse, Züge und Fahrgemeinschaften zum Marsch nach Berlin.

Infos: www.bundesverband-lebensrecht.de